Natural daily Make-Up

Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger444Ich habe ihn Euch schon lange versprochen und nun ist er endlich da: der Beitrag über meine daily Make-Up Routine! In diesem Fall gilt bei mir “weniger ist mehr”, denn ich bevorzuge gerade im Alltag eher ein leichtes und schnelles Make-Up. Im Sommer, wenn die Haut frisch von der Sonne geknutscht wurde, lasse ich die ersten beiden Schritte sogar ganz aus.
Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger471Step 1: Foundation. Sobald die Tagescreme gut eingezogen ist kleckse ich mir etwas von der “Face and Body Foundation” von Mac auf den Handrücken und verteile es von dort aus mit einem Make-Up Pinsel im gesamten Gesicht. Ein kleines bisschen hiervon reicht schon aus um Rötungen verschwinden zu lassen und ein gleichmäßigeres Hautbild zu bekommen.Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger483

Step 2: Concealer. Ich streiche ihn unter die Augen und ziehe noch einen dünnen Streifen vom Nasenrücken bis hoch zur Mitte der Stirn. Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger495

Den Concealer tupfe oder klopfe ich mit den Fingern ein, sodass keine Übergänge mehr zu sehen sind. In diesem Fall komme ich mit den Fingern einfach besser zurecht als mit einem Schwämmchen oder Pinsel.Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger509

Step 3: Die Augenbrauen… sind ja immer so ein Thema! Einerseits nicht zu unterschätzen, weil sie sehr viel ausmachen in einem Gesicht und einen gewissen Ausdruck verleihen können, allerdings sollte man es hier auch nicht übertreiben. Das perfekte Produkt hierfür habe ich leider selber noch nicht entdeckt, obwohl ich schon viel ausprobiert habe. Oft sind die Farben zu rötlich oder dunkel und die Konsistenz nicht so, dass man ein super natürliches Ergebnis erreicht. Wenn jemand von Euch einen guten Tip diesbezüglich hat: schreibt ihn unbedingt in der Kommentarbox! Bis dahin bleibe ich bei “Browzings” von Benefit. Ich fülle damit im Grunde genommen nur die Lücken innerhalb der Braue aus, sodass sie etwas fülliger und kräftig wirkt. Zur Mitte hin sollte man sparsam sein weil es sonst schnell unnatürlich wirken kann.Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger532So sieht das Ganze dann aus. Wenn ich ein etwas auffälligeres Outfit trage oder die Haare besonders zurecht gemacht habe, dann lasse ich den Look einfach nur so. Ich mag, dass es natürlich und “undone” rüberkommt, man aber trotzdem nicht wie grade aus dem Bett geplumpst aussieht, sondern wach und frisch.
Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger535Step 4: Wenn es noch ein bisschen mehr sein soll, dann gehts weiter mit einem Highlighter von Mac und Benefits “Hoola”. Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger542“Hoola” trage ich ganz leicht unterhalb des Wangenknochens auf, für ein bisschen mehr Tiefe.Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger558Und für ein paar “Höhen” benutze ich “Pearl” von Mac, durch die cremige Konsistenz lässt dieser Highlighter sich super auftupfen und verteilen. Für die natürliche daily Variante benutze ich ihn nur unterhalb der äußeren Enden der Augenbrauen und…
Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger564…ganz leicht an der Kante der Oberlippe. Sieht erst etwas seltsam aus, aber sobald ein cremiger Gloss oder Labello drüber kommt, ist es super! Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger569Step 5: Blush. Auch hier nur ein kleines bisschen verwenden. Tagsüber benutze ich am Liebsten einen zarteren Ton, etwas rosiges oder peachfarbenes zum Beispiel. Ihr kennt das Spiel: Schnütchen ziehen und mit einem Pinsel auf den Wangenknochen verteilen.
Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger580 Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger589
Step 6: Mascara. Mein aktueller Favorit ist dieser hier von Givenchy. Er verdoppelt meine Wimpern optisch und bröselt den ganzen Tag lang nicht, was mir persönlich (und bestimmt auch allen anderen Kontaktlinsenträgern unter Euch) ganz besonders wichtig ist. Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger600Die Bürste der Wimperntusche ist in diesem Fall eher ein Ball, wodurch man den Mascara etwas gezielter und präziser auftragen kann.Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger604Step 7: Lipbalm. Wenn man das überhaupt einen Step nennen kann. Den Lipbalm habe ich nämlich immer in der Tasche und trage ihn öfter am Tag auf. Auf dem Foto erkennt man ihn leider nicht gut, aber ich werde ihn unten verlinken, denn es ist DER Lippenpflegestift. Ich habe ihn zufällig entdeckt, als ich vor zwei Jahren etwas Zeit im Dutyfree Shop totschlagen wollte und habe ihn auch leider noch nie woanders als in einem Dutyfree gesehen. Er ist wie eine Mischung aus Lipgloss und Labello, nur nicht so klebrig wie ein normaler Gloss und nicht so dünn und matt wie eine reine Pflege! Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger618So… Tutto finito! Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger668 Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger716 Somegoodspirits_Makeup_Routine_Beauty_Blogger727
Hier sind noch mal alle Produkte mit Link und genauer Beschreibung:
Step 1: Mac – Face and Body Foundation (c4)
Step 2: Concealer – Catrice (light reflecting / 020 light beige)
Step 3: Browzings – Benefit (dark)
Step 4: Highlight Pearl – Mac (cream color base)Downlight Hoola – Benefit
Step 5: Rouge Peaches – Mac (sheertone blush)
Step 6: Phenomen’eyes Mascara – Givenchy (1 deep black)
Step 7: Lipbalm – Clarins

23 Comments
  1. Michelle

    Habe sehnsüchtig auf diesen Beitrag gewartet 🙂 Muss aber ehrlich und auch ein wenig neidisch gestehen, dass du selbst ohne Make-Up eine absolute Schönheit bist!

  2. Sakine

    Ich lieeeeeeb ja deine Instagram Seite aber jetzt habe ich mich auch noch in deinen Blog verliebt :-)♥

    1. somegoodspirits

      <3 <3 <3

  3. Ria

    Hey Lou, ich verwende für die Augenbrauen einen Augenbrauenstift von Chanel. Kostet dementsprechend ca. 25,- aber er hält super und hat verschiedene Zwischentöne, nicht wie im DM oder in anderen Drogeriemärkten, wo es nur 3 Töne gibt.
    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen 🙂
    Liebe Grüße, Ria

    1. somegoodspirits

      Danke für den Tip, klingt super! Es gibt wirklich zu selten verschiedene Zwischentöne… 😉 xxx

  4. Vicky

    Augenbrauen : Probier mal MAC Lidschatten in Satin Taupe.
    Browzings habe ich auch, aber das ist definitiv besser.

    Die Wimperntusche muss ich mal testen 😉
    Sieht super aus

    1. somegoodspirits

      Das mache ich, danke für den Tip! xx

  5. Myri

    Sehr schönes MakeUp!!!!!!

    1. somegoodspirits

      Danke dir :-*

  6. L

    Supertoller Post! Und jetzt verrate bitte nur noch, wie du deine traumhaften Locken hinbekommst. 😉
    Mach weiter so, du bist unglaublich sympathisch!

    1. somegoodspirits

      Daaaankeschön :-* !!! Der curly hair post folgt in Kürze ;-), xx

  7. S.

    Ich schwöre bei den Augenbrauen auf Shiseido (Eyebrow Styling Compact).. Habe selbst so dunkle Augenbrauen und bin extrem glücklich damit.

    http://www.shiseido.com/eyebrow-styling-compact/9990000000078,en_US,pd.html

  8. Rabea

    Vielen Dank für den coolen Einblick in deine Make-up-Routine. Die Produkte die du verwendest hören sich toll an und der Holla Bronze ist auch definitiv mein Favorit!

    xx Rabea
    http://www.thegoldenkitz.de

  9. Alina

    Versuch mal den Dark Augenbrauenstift von Augenmanufaktur!!!

    1. somegoodspirits

      Mache ich 🙂 xx

  10. Nicole

    Hallo Lou,

    ich habe schon sehnsüchtig auf diesen Beitrag gewartet!
    Den Lipbalm habe ich direkt nachgekauft, als du ihn auf Instagram angepriesen hast. Ich habe ihn übrigens bei Müller gefunden 🙂

    Liebe Grüße
    Nicole

    1. somegoodspirits

      Und, bist du auch so begeistert? Leider glaube ich, dass wir Müller gar nicht in Köln haben. So schade, die sind echt immer super sortiert! xx

      1. Nicole

        Jaaaaa, ich bin genauso begeistert!!!! 🙂

      2. Charly

        Loulou, vielleicht nicht mehr interessant aber Müller gibt’s glaub ich in Kalk und so. Andere Rheinseite

  11. Catrin

    Anastasia Beverly Hills hat unglaublich viele Beauty Essentials für Augenbrauen und eine große Farbauswahl (http://www.anastasiabeverlyhills.com/brows.html). Gibt’s zu kaufen bei Sephora 😉 Liebe Grüße, Catrin

    1. somegoodspirits

      Super, danke dir!! xx

  12. anja

    hi lou,
    wunderschoener look!
    der ganze blog ist echt toll. super styling und soulful down to earth, eben du, texte.
    bravo 🙂
    happy day,
    anja

    1. somegoodspirits

      Vielen Dank für das liebe Kompliment, es freut mich wirklich sehr das zu lesen! 🙂 xxx

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.