BRING ON BEIGE!

Beige ist boring, keine richtige Farbe und spießig? Not for me! Neutrale Töne sind vielmehr meine sichere Bank. Ich bin zwar ohnehin kein besonders bunter Vogel wenn es um Outfits geht, mir springen einfach immer eher Ton-in-Ton Kombinationen ins Auge, dennoch mag ich kleine Details die einem Look etwas spezielles geben – gerne auch knallbunt.

Die richtige Nuance

Beige gehört für mich genau wie Schwarz und Weiß zu den absoluten Klassikern der Farbpalette. Ich würde fast sagen, man kann mit den sogenannten “Neutrals” gar nichts falsch machen. Dennoch gibt es gerade bei Beige sehr verschiedene Nuancen, zum Beispiel eher gelbliche, etwas grünstichige oder rosé pigmentierte Beige Töne. Alle sind schön, aber je nach Hauttyp kann der eine Ton dich eben sehr blass wirken lassen, während ein anderer perfekt mit dem eigenen Hautton harmoniert.

Kind of timeless

Obwohl Beige aktuell ganz viel zu sehen ist und ich denke sogar ein wenig zu den Spring/Summer 2019 Favorites gehört, hat man von Errungenschaften in diesem Ton sicherlich länger als nur diese Saison etwas. Ganz egal also, ob es sich um einen teuren Trenchcoat oder besondere Kaschmir Stücke in dieser Farbe handelt, oder “nur” um ein paar Schnapper-Teile bei H&M oder Weekday: Beige mag vielleicht nur aktuell super trendy sein, ist aber garantiert für alle Zeiten elegant, klassisch und cool. Zeitlos!

Meine absoluten Favoriten aus ganz verschiedenen Online-Shops bei denen ich gerne bestelle, und auch alle Teile meines Outfits auf dem Foto, hänge ich Euch inklusive Links an. Feel free to shop until you drop.

Habt ein erholsames Wochenende!

Btw: Ich hoffe Euch gefällt das Make-Over des Blogs? Ihr wisst, ich freu mich immer über euer Feedback!

 

 

 

1 Comment
  1. Barbara

    Juhu, du bist wieder da! Folge natürlich auf Instagram, wollte aber immer wieder ein bisschen auf deinem Blog lesen – und weg war er. Jetzt lese ich mal wieder ein paar Einträge nach und freue mich über die vielen tollen Bilder! Ist super geworden. Perfekt. Lg aus Wien Barbara

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.