Mai Più Senza – Heel Heaven

Das können sie nunmal sehr gut…

Ich liebe den Klang ihrer Worte, den Duft ihrer Pasta und die sexyness ihrer Designs. Von wem ich spreche? Natürlich von den Italienern…
Mein jüngster Grund an dieser Liebe fest zu halten ist das italienisch-inspirierte Label Mai Più Senza.
Die drei so schön klingenden Worte bedeuten “Nie mehr ohne” – soweit reicht mein Italienisch!

Eine Frau, ein Schuh!

Die Herbst/Winterkampagne wird mit dem kurzen Fashionfilm “Stanza 602” eingeläutet, der nicht zuletzt auf die speziellen Momente anspielt, die wir Frauen mit unseren Heels, wenn wir unbeobachtet sind.

Meine Lieblings-Discoteca?

Besonders bei Chapter 3 “La Discoteca” musste ich schmunzeln, ich mich total wieder erkannt. Weil Ben Dj ist, vermuten die meisten mich an einem Samstag Abend mit ihm im Club. Viel öfter genieße ich aber an genau so einem Samstag Abend, die ganze Wohnung für mich zu haben. Ich lasse meine liebste Playlist (die keiner außer mir mehr hören kann) über unsere Anlage spielen, schnappe mir einen Drink und genieße den Moment. Spätestens nach 5 Minuten singe ich (weil unbeobachtet sehr selbstsicher) lauthals die Songs mit, probiere all die Lippenstifte aus mit denen ich niemals das Haus verlassen würde und blättere stundenlang in Coffeetablebooks. Ich liebe diese Momente und muss gestehen, dass mein Wohnzimmer einfach mein kleiner Lieblingsclub ist.

Klickt Euch gerne mal durch den Film, (ich hänge ihn an) er dauert nur zweieinhalb Minuten (und alleine für den Schuh in Szene 1 lohnt es sich – so schön). Mich würde wirklich interessieren, ob ihr Euch auch in einer der Szenen wiedererkennt oder ob unter Euch eventuell sogar noch ein Saturday-Night-Wohnzimmer-Tänzer-Sänger-Lippenstifttester ist?
Signe Lou

Lou2Lou4

 

Meine Mai Più Senza Faves

mai piu senzaClick the pic for more

In Cooperation with Mai Piu Senza

3 Comments

  1. Reply
    Daria

    Oh mein Gott. Der Look ist ein TRAUM! Der Rock und die Schuhe sind der Hammer! Und mit eurer super schönen Wohnung im Hintergrund – Bombe ?

  2. Reply
    Deborah Chloé

    Ich liebe einfach alles an diesem Post. Das Outfit, den Text, der einem eine absolut bildliche Vorstellung davon gibt, wie ein solcher Abend bei Dir aussieht und die dadurch entstehende Atmosphäre. Ich erkenne mich hier absolut wieder, denn auch ich genieße ruhige Abende alleine zu Hause. Die Abende, an denen man sich voll und ganz auf sich konzentriert, Dinge ausprobiert, kreativ sein kann… Sinne und Seele treffen sich zu einem kleinen Tanz. Apropos Tanz: ich tanze abends tatsächlich gerne öfters durch mein Zimmer, den ipod auf voller Lautstärke (meine Nachbarn sind weniger begeisterte Tänzer :D).

    Ich bin vor ein paar Tagen tatsächlich bereits durch Zufall auf das Video gestoßen und sehe darin pure Weiblichkeit bzw. das Zelebrieren selbiger, was ich unheimlich toll finde! Ein super schöner Spot, ganz zu schweigen von den tollen “Tretern”.

    Liebe Grüße aus Bonn,
    Deborah Chloé

Leave Your Comment